Radfahrerverein Germania Delitzsch e.V

 Teilnahme am Peter & Paul Fest in Delitzsch

 

 

Das Delitzscher Stadtfest "Peter und Paul" ist eine der größten mittelalterlichen Volksfeste in der weiteren Umgebung. Das Fest beginnt am Donnerstag und endet am Sonntag. Der Höhepunkt ist sicher der altertümliche Umzug mit mehreren hundert Teilnehmern und mit einigen tausend Zuschauern.

                

                    

Seit einigen Jahren nehmen wir auch an diesem Umzug teil. Passend dazu erscheinen wir zwar nicht in mittelalterlichen Fahrrädern, aber es sind schon betagte Räder. Irene und Klaus Dorn sind leidenschaftliche Sammler und haben schon einige tolle Stücke zusammen getragen.
Im Jahr 2006 veranstalteten wir ein Historisches Radrennen mit Hilfe der Fahrradveteranen Freunde aus Dresden. Spontaner Szenenapplaus der Delitzscher war uns sicher. Doch der absolute Hingucker waren die Hochräder, welche die 3 Herren auch während des Umzuges radelten, was in einem ständig stockenden Umzug nicht allzu leicht ist.

Die eigentliche Rennstrecke verlief in der Innenstadt, Rennen, na ja es war eben Just For Fun, es ging ja darum eben mal ein paar alte Fahrräder zu zeigen, nicht um den Helden zu spielen. Nur Andrea konnte und mußte auf ihrem Mini-Fahrrad zeigen, was sie so beim einkaufen noch drauf hat.