Radfahrerverein Germania Delitzsch e.V

 Vereinsreise nach Tunesien / Mahdia November 2010

 

 

 

13 Vereinsmitglieder von ganz klein bis, naja, ganz groß machten sich Anfang November 2010 auf den Weg
nach Mahdia/Tunesien. Voriges Jahr wagten sich schon einige in das Urlaubsparadies Djerba. Dies gefiel ihnen dort sehr, so das wir uns entschlossen, nochmal uns in die Obhut des Dieter zu geben. Eine Hotelrenovierung zwang uns ca. 200km nördlicher gelegen als Djerba, nach Mahdia. auf ein nicht ganz bekanntes und Rennrad erprobtes Terrain. Ein noch völlig unbekannter Betätigungsort, selbst für unseren rührigen Organisatoren
Dieter von "dahlhoff-reisen".
Der Dieter ist noch einigen Rennern bekannt, als erfolgreicher Querfeld/Crossfahrer in jüngerer Geschichte....
So „begnügten“ wir uns erstemal nach der Ankunft mit der obligatorischen Ortsbegehung -
Renner klar machen und für den ein oder anderen Spaß.

Dieter, Dein Willkommensschild hat ungewollt für Spaß gesorgt. Schließlich sind unsere Delitzscher Concorden Handballer. Nicht nur das wir mit einem Ball nicht viel anfangen können, nein die waren mal in der 1.Bundesliga! Und wir fahren doch in einer ganz ganz anderen Liga.

Selbst für unseren Reisescout war dies ein völlig neues Revier. Mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit ist der einheimischen Bevölkerung dort noch sehr sehr selten eine Radfahrgruppe begegnet. Ob wir die Ersten waren? Erklären würde es die eine oder andere Verhaltensweise. Stets freundlich und nett, der Anblick einer Damenradlerhose samt Dame sorgte jedoch für den einen oder anderen Eingeborenen für verwirrte Blicke. Gut, wie würden wir schauen, wenn vor unserem heimischen Fenster ne Moschee hoch gezogen wird? Es gab niemals irgendwelche Probleme oder Situationen von Anfeindungen oder ähnlichem. Einzig der eine oder andere wilde Hund war „scharf“ auf uns. Dies hab ich persönlich auch schon in Tschechien oder vor der eigenen Radlerhaustür erlebt. Wer kennt das nicht? Den letzten beißen eben die Hunde, da hies es vor in den Wind und ab und zu flink auf der Hut sein!

weiter
Seite 2