Radfahrerverein Germania Delitzsch e.V

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 Bericht aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.03.2014 / Lokalteil Delitzsch-Eilenburger

Erstes Rennen auf Mallorca fällt aus

Delitzsch (jd). So haben sich die Radfahrer vom Teams Ur-Krostitzer Giant ihren Saisonstart ganz sicher nicht vorgestellt. Die Delitzscher Equipe wollte am Sonntag ihr erstes Rennen des Jahres im Rahmen des Trainingslagers auf Mallorca bestreiten. Doch der geplante Ritt fiel kurzfristig ins Wasser. Die Truppe um Kapitän Eric Baumann musste auf die Schnelle umdisponieren. Statt eines offiziellen Rennens stellte man sich eine Trainings-Königsetappe zusammen, die über die drei höchsten Gipfel der Insel führte. "Wir haben das Beste aus der Situation gemacht", erzählte Mathias Wiele hinterher. Dem Bergspezialisten dürfte das Gelände noch am wenigsten Ärger bereitet haben, während sich die versammelte Sprinterelite der Mannschaft zwischenzeitlich auf einen anderen Planeten wünschte.
Ein Teil des Teams verbringt auch noch den Rest der Woche auf Mallorca, schrubbt dabei ordentlich Kilometer. Gut möglich, dass nach der Abreise von Wiele jetzt etwas mehr im Flachen trainiert wird, schließlich haben Baumann und Co. ihre Stärken eher im Sprint. Am kommenden Sonntag geht es für Ur-Krostitzer Giant nach Groß-Dölln, dort soll dann endlich der Saisonauftakt gemacht werden. "Wir sind alle richtig heiß und gespannt, wie es läuft", sagt Wiele vorfreudig. Mal sehen, wie die Herren die Umstellung von der Sonneninsel zum inzwischen recht ungemütlichen Deutschland vertragen
.